10 Möglichkeiten, um trockene Füße im Winter zu verwöhnen

Winter = kalt, windig, feucht, enge Schuhe und wunde, schmerzende, trockene Füße. Hier sind unsere 10 belebenden Fußpflegetipps für den Winter, damit deine Füße gut durch die kalte Jahreszeit kommen!

TIPP
1

Halte deine Füße sauber

Gesunde Füße bedeutet saubere Füße, daher solltest du sie jeden Tag waschen. Reinige sie gründlich mit beispielsweise Eselsmilchseife und bleibe nicht zu lange im Bad. Trockne sie gründlich ab, besonders zwischen den Zehen, da feuchte Haut Fußpilz oder Warzen verschlimmern kann.
TIPP
2

Versorge deine Füße mit Feuchtigkeit

Die Haut der Füße ist besonders dick und besitzt weniger Talgdrüsen, weswegen die Füße oft trocken werden. Daher ist es wichtig, sie jeden Tag mit Feuchtigkeit zu versorgen. Entscheide dich für nährende, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Arganöl oder Süßmandelöl. Wenn deine Füße Ähnlichkeit mit Sandpapier aufweisen, verwende Shea- oder eine andere Pflanzenbutter.
TIPP
3

Gönne deinen Füßen ein Peeling

Peele deine Füße, während sie feucht sind, und konzentriere dich dabei besonders auf raue Partien wie die Fersen. Wenn die Haut wirklich hart ist, verwende einen Bimsstein, der abgestorbene Hautzellen ablöst. Am besten geht das nach dem Baden/Duschen, da die Haut Zeit hatte, weicher zu werden. Wie gesagt, achte auf deine Fersen!
TIPP
4

Massiere deine Füße

Fußmassagen sind einer der wunderbarsten Genüsse im Leben, also halte deine Füße in Form, indem du ihnen eine tägliche Massage gönnst. Der ideale Augenblick ist beim Auftragen einer Fußcreme! Die Durchblutung wird angeregt und deine Füße sind anschließend wunderbar entspannt. Massiere mit kreisenden Bewegungen von den Zehen bis zu den Fersen und übe dabei mit dem Daumen Druck aus.
TIPP
5

Verwende eine Fußmaske

Unsere Füße sehnen sich nach genauso viel liebevoller Pflege wie unsere Hände! Verwende daher einmal wöchentlich eine reparierende Fußmaske, um die Haut mit intensiver Feuchtigkeit zu versorgen.
TIPP
6

Bewege deine Füße

Indem du deine Füße bewegst, kannst du deine gesamte Haltung verbessern. Stelle deine Zehen auf einen Tennisball. Bringe deinen anderen Fuß auf die gleiche Höhe. Halte deine Ferse am Boden. Spreize die Zehen und ziehe sie dann ein.
TIPP
7

Trage die richtigen Schuhe

Stelle deine High Heels wieder in den Schuhschrank und hole warme Socken und Schuhe hervor. Trage dicke, saugfähige Socken – natürliche Baumwolle ist hier eine gute Wahl.
TIPP
8

Halte deine Füße warm

Unsere Füße müssen es im Winter behaglich haben, verwöhne sie also mit einer wärmenden Fußcreme oder verwende ätherische Öle, um die Durchblutung anzuregen.
TIPP
9

Genieße eine Pediküre

Schneide deine Nägel gerade, andernfalls kann es zu schmerzhaften eingewachsenen Nägeln kommen. Runde die Seiten sanft mit einer Nagelfeile ab. Und vergiss nicht, einen Unterlack aufzutragen, damit dein Nagellack besser hält.
TIPP
10

Entspanne dich mit einem Fußbad

Gönne dir zweimal im Monat, insbesondere, wenn du oft Absätze trägst oder viel stehst, eine entspannendes, weich pflegendes Anti-Stress-Fußbad. Fülle eine große Schüssel mit warmem Wasser und füge einen Esslöffel Salz, den Saft einer halben Zitrone und ein paar Tropfen eines ätherischen Öls hinzu. Lehne dich auf dem Sofa zurück, bade deine Füße und atme tief durch ...
Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum Frischen Look

Entdecke weitere Produkte von L'Oréal Paris