Männer, nur ein gepflegter Vollbart ist ein guter Vollbart.

Etwas Einsatz muss schon sein auf dem Weg zum vollen Bart. Doch die Geduld und Mühe lohnen sich. Ein gepflegter Bart wird schnell zum ultimativen Blickfang. Mit unseren Tipps bleibst Du top gepflegt, während Du Deinen Bart wachsen lässt. Bart wachsen lassen kann eine kleine Herausforderung sein. Damit Du zum Schluss als Gewinner aus der Challenge gehst, musst Du ein paar Tipps beachten.

Mann zwirbelt sich den Bart

Weshalb Du Dir sofort einen Bart wachsen lassen solltest

Es gibt nur einen echten Grund, warum Männer sich einen Bart wachsen lassen sollten: Weil sie es können! Ein gepflegter Bart ist nicht nur Inbegriff der Männlichkeit, nein, er gibt jedem Mann die Möglichkeit, seine Einzigartigkeit auszudrücken. Vollbart, 3-Tage-Bart, Ziegenbart, Schnurrbart und alles dazwischen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – trendige Bartstyles und echte Klassiker sind längst salonfähig geworden. Es gibt also keine gültige Ausrede mehr, weswegen Du Dir keinen Bart wachsen lassen solltest. Zusätzlich hat beispielsweise der 3-Tage-Bart auch eine besondere Wirkung auf Frauen – wenn er nicht kratzt.

Richtig gepflegt ist er ein modisches Asset, das Du nach Belieben gestalten kannst – wahrscheinlich das einzige Asset, das Männlichkeit und Selbstbewusstsein so natürlich ausstrahlt und trotzdem einzigartig ist. Doch es reicht längst nichts aus, Deinen Rasierer in den Urlaub zu schicken. Wir leben schließlich nicht mehr in der Steinzeit. Kontrollierte Zucht bringt die besten Ergebnisse und lässt dich auch top gepflegt aussehen, während Du Deinen Bart wachsen lässt.

Mann fährt sich durch den Bart und rasiert sich elektrisch

Bart wachsen lassen und trotzdem gepflegt aussehen

Einen exakten Zeitplan gibt es für das Bart wachsen lassen nicht. Bei jedem Mann wächst der Bart unterschiedlich. Unterschiedlich schnell und unterschiedlich dicht. Je gleichmäßiger und dichter der Bartwuchs, desto leichter ist das Bart wachsen lassen. Also nimm es sportlich, wenn Deine Gesichtsbehaarung nicht ganz so schnell und dicht sprießt, wie Du Dir das wünschst. Mit ein paar Tricks und der richtigen Taktik löst Du das Problem. Bringe zu Beginn Deinen Bart auf eine einheitliche Länge – natürlich nur, wenn Du schon einen Bart hast. Ansonsten gib der Natur ein paar Tage Zeit und trimme dann auf eine Länge. Dein zuverlässiger Partner beim Unternehmen Bart wachsen lassen ist der Bartschneider. Einsatz alle zwei bis drei Tage. So erreichst Du gleichmäßige Ergebnisse. Bleibe so lange auf der niedrigsten Stufe des Bartschneiders, bis sie mit der Dichte zufrieden sind. Dann erhöhst Du. Die ideale Länge hängt von Deinem Geschmack ab.

Um Jucken zu vermeiden, verwende eine Feuchtigkeitscreme oder ein Bartöl. Zusätzlich kannst Du, wenn Du Deinen Bart wachsen lässt, Shampoos und Pflegespülungen benutzen. Damit Dein Bart gepflegt und optimal wächst – und zum Schluss einfach lässig aussieht.

Mann mit Schnurrbart
Überspringen die slider: Barber Club - all

Vervollkommne deine Bartpflege- und Styling-Routine

Entdecke unsere Barber Club Produkte