Braunes Haar - Was den Trendton auszeichnet

Kastanie, Zimt oder Schokobraun – diese verführerisch klingenden Nuancen von L'Oreal Paris bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten, Ihren Typ optimal zu unterstreichen. Legendäre Vorbilder, die zum Haare braun färben inspirieren, finden sich etwa mit Audrey Hepburn, Cindy Crawford oder auch Mila Kunis zuhauf. Kein Wunder, schließlich ist eine braune Mähne charismatisch und wirkt nie aufgesetzt.

Der richtige Farbton

Dabei ist braunes Haar gleichzeitig auch sehr vielfältig, sodass jede Frau es tragen kann – vorausgesetzt der Ton wird auf den Hauttyp abgestimmt. Honig- und Karamellbraun etwa schimmert golden, steht vor allem blassen Hauttypen, bringt aber auch einen leicht gebräunten Teint zum Strahlen. Wählen Sie jedoch Aschbraun liegen Sie voll im Trend. Doch der kühle Ton wirkt erst gepaart mit kühlen Hauttypen richtig natürlich. Als wahres Universaltalent, das jeder Frau steht, gilt Kastanienbraun: Es handelt sich dabei um Braun mit einem dezenten Rot-Unterton. Auch Schoko- und Espressobraun zählen zu den Klassikern und schmeicheln dunkleren Teints. Mit dem Schneewittchen-Look zu heller Haut und dunklem Haar erzielen Sie jedoch harmonische Kontraste der besonderen Art.

Doch ein Farbton hat es der Modewelt derzeit besonders angetan: Mit der Haarfarbe Zimtbraun liegen Sie momentan stark im Trend. So gelingt die Colorierung perfekt auf mittelblondem bis hellbraunem Haar. Die dezente Rotschattierung darin bringt warme Hauttypen besonders gut zur Geltung und bildet zu hellen Augen einen wahren Hingucker-Look.

Egal für welchen Ton Sie sich letzten Endes entscheiden, die Hauptsache ist ein gleichmäßiges Farbergebnis. Daher sollten Sie vor dem Färben auch die Struktur Ihrer Haare nicht außer Acht lassen. Besonders unkompliziert gestaltet sich das Haare braun färben bei unbehandelten Haaren. Mit der Intensivtönung wie der Casting Crème Gloss von L'Oreal Paris können Sie sich vorsichtig an Ihren Wunschton herantasten. Diese Farbe verzichtet auf Ammoniak und Silikone, enthält intensive Pflegestoffe und liefert ein einheitliches Farbergebnis mit gesunden Glanzreflexen. Aber auch graues Haar nimmt Farbe stark an. Tasten Sie sich daher Schritt für Schritt zu Ihrem gewünschten Braunton voran. Die permanenten Haarfarben Excellence Crème und Age Perfect Haarfarben von L'Oréal Paris gewähren Ihnen eine hundertprozentige Grauhaarabdeckung.

Beim Haare braun färben von blondiertem Haar ist die Angelegenheit jedoch nicht ganz so unkompliziert. Aufgrund der durch die Aufhellung aufgeraute Haarstruktur entwickelt sich die Farbe oft anders. Das Ergebnis kann je nach gewählter Nuance rötlicher oder dunkler ausfallen als dargestellt, manchmal kommt es sogar zu einem unerwünschten Grünstich. Daher empfiehlt es sich, einen Blick auf die Rückseite der Verpackung zu werfen und niemals extreme Veränderungen selbst vorzunehmen. Auf der Packungsrückseite können Sie einsehen, wie Ihr Farbergebnis auf Ihrer Ausgangsfarbe aussehen könnte und ob das Färben für Ihren Farbton zu empfehlen ist.

Ist Ihr Haar braun, muss auch die passende Pflege her, da man dieser Haarfarbe Spliss und Haarbruch schneller ansieht. Achten Sie vor allem im Sommer auf einen starken UV-Schutz und verwenden Sie zur Pflege ein Haaröl für braunes Haar. Einmal die Woche freut sich Ihr Haar über eine Maske und Sie sich über Ihre glänzende, gesunde Mähne.

Überspringen die slider: Braunes Haar Was den Trendton auszeichnet

Braune Haare

Finden Sie Ihren Farbton