Cold Cream: Der beste Freund trockener Haut!

Mit ihrer cremigen, beruhigenden Textur ist Cold Cream ideal, um trockene Haut zu verwöhnen. Und das nicht nur im Winter: Cold Cream ist auch im Sommer ein tolles Hautpflegeprodukt!

Schön dich wiederzusehen, Cold Cream

Die Cold Cream ist in letzter Zeit wieder sehr beliebt geworden. Traditionell ist sie immer eine Winterpflege gewesen, die trockene Haut mit dringend benötigter, liebevoller Pflege umsorgt. Zu ihren nährenden Inhaltsstoffen gehören Süßmandelöl, Bienenwachs und Rosenwasser, um die Haut zu beruhigen und eine Schutzbarriere gegen Umweltfaktoren wie rauen Wind und Schadstoffe in der Luft zu bilden. Ihren Namen hat die Cold Cream durch ihre kühlenden Eigenschaften erhalten. Deshalb kann vor allem trockene und empfindliche Haut auch in den Sommermonaten von ihrem Schutz profitieren.

Was ist das Besondere an einer Cold Cream?

Im Gegensatz zu anderen Cremes ist die Cold Cream keine Öl-in-Wasser-Emulsion, sondern eine Wasser-in-Öl-Emulsion. Öl-in-Wasser-Emulsionen werden von der Haut absorbiert und ziehen sehr schnell ein. Eine Wasser-in-Öl-Emulsion, wie die Cold Cream, zielt insbesondere auf die äußere Hautschicht ab. Sie wird deshalb jedoch nicht so schnell von der Haut aufgenommen. Die Cold Cream legt sich, im Gegensatz zu einer Feuchtigkeitspflege, eher wie eine Maske auf das Gesicht.

Die Vorteile einer Cold Cream

Aufgrund der sehr hydratisierenden Wirkung der Cold Cream verbessert sie nicht nur den Feuchtigkeitshaushalt der Haut, sondern auch die Hautbeschaffenheit sowie Ihren Teint. Er sieht ebenmäßiger und vitaler aus. Außerdem stärkt sie die hauteigene Schutzbarriere und die Fähigkeit sich von äußeren Einflüssen zu regenerieren.

Cold Cream als beruhigende Gesichtsmaske verwenden

Die Sonne, Schadstoffe und hartes Wasser können die Haut ganz schön in Mitleidenschaft ziehen. Dies gilt besonders in den Sommermonaten, wenn das Thermometer in die Höhe schnellt. Dies ist eine Jahreszeit, in der Feuchtigkeitscremes alleine möglicherweise nicht nährend genug sind. Als Booster für die Haut kann eine Cold Cream abends als beruhigende Gesichtsmaske verwendet werden. Tragen Sie eine dicke Schicht auf, lassen Sie diese etwa 10 Minuten lang einwirken und entfernen Sie eventuelle Überschüsse mit einem Wattepad. Ihre Haut ist aufgepolstert, genährt und strahlend.

Nutzen Sie Cold Cream, um Ausschlag zu beruhigen

Empfindliche Haut kann oft unter Ausschlag leiden, besonders an den Wangen. Dieser kann durch austrocknende Klimaanlagen, hartes Wasser oder zu viel Sonneneinwirkung verursacht werden. Eine Cold Cream ist die perfekte Lösung, um diese empfindlichen Partien zu beruhigen. Tragen Sie die Cold Cream hier morgens zusammen mit Ihrer gewohnten Feuchtigkeitspflege auf und wiederholen Sie die Anwendung tagsüber nach Bedarf. Cold Cream wirkt wie ein schützender Balsam

Cold Cream als After-Sun-Pflege

Cold Cream bindet Wasser und repariert die Schutzbarriere der Haut, was sie zu einer perfekten After-Sun-Pflege macht. Sie beruhigt gestresste Haut und gleicht durch zu viel Sonneneinwirkung verursachten Feuchtigkeitsmangel aus. Nach einem Tag in der Sonne auf gereinigte, leicht feuchte Haut auftragen und Ihr Teint ist sichtbar genährt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Cold Cream richtig anwenden

Im Gegensatz zu Ihrer herkömmlichen Tagespflege können Sie eine Cold Cream auf unterschiedliche Weisen nutzen. Cold Cream wird aufgrund ihrer öligen Formel gerne als Make-up Entferner verwendet. Die Textur ist in der Lage auch wasserfestes Make-up rückstandslos und ohne viel Reiben zu entfernen. Bei trockener und sensibler Haut kann sie auch als Basis für Foundation und Make-up verwendet werden, da sie die Hautstruktur ebnet und so das Verteilen darauffolgender Produkte erleichtert.

Ist eine Cold Cream für alle Hauttypen geeignet?

Ist eine Cold Cream für alle Hauttypen geeignet? Auch wenn Cold Cream für viele Hauttypen unverzichtbar ist, sollten Sie bei fettiger und Mischhaut eher auf die Anwendung verzichten. Die ölige Textur kann den Glanz auf der Haut verstärken und Ihr Gesicht unebenmäßig aussehen lassen. Dadurch kann auch Ihr Make-up fleckig aussehen und Ihre Haut wirkt weniger vital und strahlend.

Nun, da Sie wissen welche vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten Cold Cream hat, sollten Sie sie in Ihrem Beauty-Sortiment nicht mehr missen. Egal, ob als Gesichtsmaske, After-Sun-Pflege, oder um gereizte Haut und Rötungen zu beruhigen – eine Cold Cream schafft überall Abhilfe.

Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum frischen Look

Entdecken Sie weitere Produkte von L'Oréal Paris