Der ultimative Leitfaden zum Beruhigen der Haut

Sonne, Schadstoffe, Temperaturveränderungen, hartes Wasser, scheuernde Kleidung. Die Liste von Faktoren, die für die Haut Stress bedeuten, ist lang. Versuche, unsere Tipps zu befolgen, um die Haut zu beruhigen und die von diesen reizenden Faktoren verursachten Schäden zu lindern.

62 % der Frauen beschweren sich über empfindliche Haut. Während es hierfür keine dermatologische Definition gibt, zeichnet sich empfindliche Haut üblicherweise durch Jucken, Stechen, Flecken und Rötungen aus. Um diese Probleme zu behandeln, versorge deine Haut mit reichlich Feuchtigkeit und wähle Produkte und Inhaltsstoffe mit Bedacht. Hier ein paar Dinge, die wir für den Kampf gegen empfindliche Haut empfehlen:
TIPP
1

Feuchtigkeitsspendendes Serum

Ein feuchtigkeitsspendendes Serum versorgt die Haut augenblicklich mit Feuchtigkeit und bietet eine gute Basis zum Auftragen einer Creme oder einer Gesichtsmaske. Es versorgt die Haut unterhalb der Epidermis mit Feuchtigkeit, was die Haut kräftigt und dazu beiträgt, weitere Schäden zu reduzieren. Vergewissere dich, ein Serum mit sanften, beruhigenden Inhaltsstoffen wie Aloe vera, Haferextrakt, Kamille und Lecithin zu wählen.
TIPP
2

Ultrafeuchtigkeitsspendende Creme

Entscheide dich für eine an feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen reiche Creme, um die Haut zu beruhigen, zu nähren und zu reparieren. Eine nährende Creme wirkt wie eine Decke, um das Serum gewissermaßen ‘abzudecken' .
TIPP
3

Nährende Gesichtsmaske

Gereizte und trockene Haut saugt feuchtigkeitsspendende Gesichtsmasken geradezu auf. Wähle eine Maske, die die gleichen beruhigenden Inhaltsstoffe wie dein Serum oder deine Creme besitzt, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Lass die Maske 10 bis 15 Minuten einwirken, wobei du dich nach Möglichkeit in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit aufhalten solltest (zum Beispiel im Badezimmer), um den Wirkstoffen zu helfen, vollständig in die Haut einzuziehen. Gesichtsmasken versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und regen ihre Heilungsreaktionen an. Mit warmem, nicht heißem Wasser abspülen, da letzteres die Haut noch stärker reizen kann. 
TIPP
4

Nützliche natürliche Wirkstoffe

Aloe vera ist aus gutem Grund ein umweltfreundlicher Liebling für Kosmetikprodukte, da sie bei extrem hilfebedürftiger Haut Wunder wirkt. Sie ist eine Mischung aus 90 % Wasser, Vitaminen und Spurenelementen und hat vielfältige therapeutische Anwendungsmöglichkeiten: Sie wird verwendet, um gleichzeitig Reizungen, oberflächliche Verbrennungen, Rötungen, Narben und Pickel zu behandeln. Süßmandelöl ist reich an Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren, die hervorragend zur Beruhigung von Entzündungen geeignet sind. Es stellt den Säureschutzmantel der Haut wieder her und wirkt feuchtigkeitsspendend, beruhigend und weich pflegend. Sheabutter schützt die Haut und bewahrt ihre Elastizität. Sie besitzt wunderbare Heilkräfte, die perfekt sind, um erhabene oder geschädigte Hautpartien zu reparieren.   
TIPP
5

Thermal- und Rosenwasser

Mit einem hohen Gehalt an Mineralien wie Eisen, Kalzium, Silikon, Mangan und Kalium besitzt Thermalwasser beruhigende, weich pflegende, reizlindernde Eigenschaften. Verwende es nach dem Reinigen und vor dem Auftragen deiner Feuchtigkeitscreme, um Rötungen und Reizungen zu mindern. Ein weiterer Bonus: Deine Creme hilft, diese zusätzliche Feuchtigkeitsschicht zu versiegeln und die Haut geschmeidig zu halten.
Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum Frischen Look

Entdecke weitere Produkte von L'Oréal Paris