Komm rein und entdecke tolle Geschenke auf jeder Etage!

Spürst du die Aufregung und Vorfreude in der Luft? Dieses unvergleichliche Gefühl, endlich zusammenzukommen, einander zu beschenken und zu verwöhnen? Damit du unvergessliche Feiertage verbringst, öffnet das La Maison L’Oréal Paris seine Pforten und legt dir mehr als ein Jahrhundert an tollen Innovationen und Pariser Luxus zu Füßen.

Lasse die Nacht mit einem Hauch von französischem Luxus glitzern

Die Kreativität und der Geist von Paris haben die Teams von L'Oréal Paris seit jeher inspiriert. Dieses Jahr haben unsere Make-up-Künstler beschlossen, Ihre Ferien mit der Make-up-Kollektion 14, rue Royale zum Funkeln zu bringen. Benannt nach dem historischen Hauptsitz der Marke in Paris, versetzt dich diese Kollektion in die eleganten und festlichen Nächte der Hauptstadt.
Luma Grothe - 14 Rue Royale
Rue Royal Kollage

Lasst uns das Jahr 2022 zu einer großen Innovation machen

L'Oréal beschäftigt über 4.000 Forscher in 21 Forschungszentren auf der ganzen Welt. Sie arbeiten jeden Tag Hand in Hand, um sichere und wirksame Produkte zu entwickeln und sich um deine Beauty-Bedüfrnisse zu kümmern.
Wer wäre also besser als Spezialist für Innovationen geeignet, um mit dir zusammen Beauty-Produkte für wunderbare Feiertage und ein außergewöhnliches neues Jahr zu entwickeln?
Blick in ein Labor

Ein Jahrhundert voller Geschichte!

Zu Beginn des 20. Jahrhundert unterstrich die Marke L'Oréal Paris die weibliche Extravaganz mit der ersten, sicher zu verwendenden Haarfarbe. In den 1960er Jahren ermutigt die Marke Frauen, neue Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen. 1971 erschien der Slogan, der die gesamte L'Oréal-Philosophie verkörpert: because you're worth it. Seit der Jahrtausendwende stellt sich L'Oréal Paris der Herausforderung des nachhaltigen Wirtschaftens und setzt neue Maßstäbe für Integration und Vielfalt.
L'Oréal Paris stützt sich auf mehr als 100 Jahre faszinierender Geschichten. Eine gute Grundlage, um Ihre Feiertage ebenfalls zu einer märchenhaften Geschichte zu machen!
Blick ins Haarlabor