Mehr als Make-up: Warum wir es wert sind!

Wir bei L‘Oréal Paris setzen uns für eine nachhaltigere Kosmetikindustrie ohne Tierversuche ein und engagieren uns auf vielfältige Weise. Erfahren Sie mehr!

Key Facts über L'Oréals Make-Up

Wissenschaft:

Ursprünglich vom visionären Chemiker Eugène Schueller gegründet, war wissenschaftliches Streben stets Antriebskraft für das Denken und die Expertise der Beauty-Marke L‘Oréal. Unsere Teams auf der ganzen Welt arbeiten Hand in Hand, um hochmoderne Formeln für Haut und Haar auf Basis nachgewiesener Ergebnisse zu produzieren. Allein über 100 Expert*innen sind auf Produktsicherheit und -wirksamkeit spezialisiert. Denn alle unsere Formulierungen werden mehrfach überprüft, um sicherzustellen, dass die verschiedenen Inhaltsstoffe im Einklang wirken und in sicheren Mengen eingesetzt werden. Die Entwicklung und das Vorantreiben von Produkten haben bei uns einen hohen Stellenwert. Mehr erfahren >>

Hochwertige Pflege:

Das Hautpflegelabor von L'Oréal Paris widmet sich voll und ganz der Entwicklung von sicheren und effizienten Pflege- und Make-up-Produkten.
Alle Mitglieder des Teams sind wissenschaftlich ausgebildet (dabei sind die Fachrichtungen Biologie, Pharmazie, Biochemie und Chemie vertreten) und widmen sich mit Leidenschaft ihrer Arbeit. Unsere Bandbreite an Disziplinen ist uns wichtig, denn unsere Teams verfügen über Expertenwissen zu Wirkstoffen und zur Hautphysiologie, zur angewandten Forschung in den Bereichen Rezepturwissenschaft, Analyse, Mikrobiologie, chemische Physik und Leistungsbewertung. Mehr erfahren >>

Tierversuche:

Wir bei L‘Oréal Paris beziehen Position und sind gegen Tierversuche. Seit 1989 verzichtet L’Oréal komplett auf den Einsatz von Tierversuchen an Kosmetikprodukten, 14 Jahre bevor dies gesetzlich gefordert wurde. L’Oréal hat seit über 30 Jahren eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung alternativer Methoden zur Sicherheitsbewertung von Kosmetika jeglicher Art. Mit der Episkin, einer Nachbildung der menschlichen Haut, gilt L’Oréal seit über 30 Jahren als einer der Vorreiter in der Entwicklung alternativer Methoden zur Sicherheitsbewertung von Kosmetika. Das Episkin-Verfahren ermöglicht es, die Wirksamkeit und Sicherheit von Produkten und Inhaltsstoffen ohne Einsatz von Tieren zu testen. Mehr erfahren >>

Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit spielt bei uns eine große Rolle. Die Fabriken von L’Oréal Paris setzen ihre laufenden Bemühungen zur Reduzierung von CO2-Emissionen, Senkung des Wasserverbrauchs und der Abfallerzeugung fort. Zwischen 2005 und 2020 wurden die CO2-Emissionen der Fabriken und Vertriebszentren von L’Oréal Paris um 82 % und der Wasserverbrauch um 44 % sowie die Abfallerzeugung um 35 % reduziert. Heutzutage werden die Beauty-Produkte von L’Oréal Paris in 26 Produktionsstätten auf der ganzen Welt hergestellt. Elf davon sind bereits CO2-neutral (die 100 % erneuerbare Energie und keinen Ausgleich benötigen).

Unser Versprechen: Bis zum Jahr 2030 wird L'Oréal Paris den CO2-Fussabdruck der Marke um 50 % reduzieren! In diesem Zusammenhang gibt L’Oréal Paris das Nachhaltigkeitsprogramm „L’Oréal for the Future – Weil unsere Erde es wert ist“ bekannt. Dieses Programm beinhaltet die jüngsten Nachhaltigkeitsziele der Marke bis zum Jahr 2030. Aufbauend auf den bisherigen Erfolgen und im Einklang mit dem Nachhaltigkeitsprogramm des L’Oréal-Konzerns wird L’Oréal Paris nun die ehrgeizige Mission umsetzen, den CO2-Fußabdruck um 50 % pro Produkt zu reduzieren. Mehr erfahren >>

Female Empowerment:

Getreu des Slogans „Wir sind es uns wert“ unterstützt, inspiriert und ermutigt L‘Oréal Paris seit Jahrzehnten starke Frauen in jeder Lebenslage. Vor allem in schwierigen Situationen ist Women’s Empowerment besonders wichtig. Aus diesem Grund ist die Marke seit 15 Jahren Partner der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE. Um Krebspatientinnen beizustehen und Ihnen in der schwierigen Zeit beiseite zu stehen, kollaboriert L‘Oréal Paris seit Jahren mit der DKMS LIFE und unterstützt deren „look good feel better“ Patientenprogramm mit Geld- und Produktspenden sowie ehrenamtlichen KosmetikerInnen.

Darüber hinaus hat L'Oréal Paris in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen NGO Hollaback das Trainingsprogramm „Stand Up – Gegen Belästigung in der Öffentlichkeit“ ins Leben gerufen. Durch das internationale Programm „Stand Up“ möchten wir dazu beitragen, eine Kultur und Gemeinschaft des Respekts, der Würde und des Wertes zu schaffen, indem wir mehr als einer Million Menschen die 5 D-Methode vermitteln und sie so bestärken. Mehr erfahren >>