Vitamin A, der persönliche Bodyguard unserer Haut

Wir wissen alle, dass uns Vitamin A hilft, im Dunkeln besser zu sehen. Möglicherweise wissen wir jedoch nicht, welch wichtige Rolle es in Bezug auf die Haut spielt. Sehen wir uns dieses multifunktionale Vitamin einmal genauer an.

TIPP
1

Vitamin A unter dem Mikroskop

Vitamin A bezieht sich auf eine Gruppe von Substanzen, die alle ähnliche Strukturen und Eigenschaften haben, wobei Retinol die bekannteste ist. Vitamin A ist dafür verantwortlich, dass dein Immunsystem richtig funktioniert. Es hilft dir, bei schlechtem Licht zu sehen und hält die Haut gesund. Es gibt zwei Formen: Vitamin A selbst kommt in Milchprodukten, Eiern, Fischleber und Fleisch vor. Die zweite ist Beta-Karotin, ein Molekül, das der Körper in Vitamin A umwandelt. Auch als Provitamin A bekannt, kommt es hauptsächlich in Obst und Gemüse vor, insbesondere in Karotten, Tomaten, Aprikosen, Spinat, Feldsalat und Paprika.  
 
TIPP
2

Die Anti-Aging-Wirkung von Vitamin A

Retinol ist, wie Vitamin C und Hyaluronsäure, ein effektiver Wirkstoff gegen Falten, der auch gegen erschlaffende Haut hilft. Vitamin A wirkt auf die Hautoberfläche durch ein Peeling: Es glättet und hellt die Haut auf. Es wirkt auch auf einer tieferen Ebene, indem es die Produktion von Elastin und die Kollagensynthese anregt, was wie ein inneres Gerüst der Haut wirkt und sie von innen heraus aufpolstert und festigt. So wird das Zellwachstum unterstützt. Es normalisiert außerdem den Blutfluss und hilft daher, Leiden wie Rosazea zu behandeln. Vitamin A besitzt eine außergewöhnliche Fähigkeit, die Funktionsweise der Zellen auszugleichen, wodurch sie sich jünger verhalten und so dazu beitragen, dass die Haut jugendlicher wirkt.  
 
TIPP
3

Die antioxidative Wirkung von Vitamin A

Nicht das gesamte Beta-Karotin wird im Körper in Vitamin A umgewandelt, und was verbleibt, ist ein wirksames Antioxidans, das die Toleranz der Haut gegenüber Sonnenlicht erhöht und oxidativen Stress bekämpft, welcher durch freie Radikale verursacht wird und die Hautalterung beschleunigt. Aus diesem Grund ist es oftmals in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten, die die Haut auf das Sonnenbaden vorbereiten. Vitamin A trägt auch zur Regulierung der Melanozytenproduktion bei, der Zellen, die in der unteren Schicht der Epidermis Melanin produzieren. Dies trägt wiederum dazu bei, die Intensität von Leberflecken zu mindern, die beim Älterwerden auftreten können.
 
Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum Frischen Look

Entdecke weitere Produkte von L'Oréal Paris