Wodurch wird meine Cellulite verursacht?

Dellige Orangenhaut wird durch Probleme mit Lipiden, Wasser und Fibrose verursacht. Erfahre mehr über Cellulite, damit du sie wirksam bekämpfen kannst.

TIPP
1

Lipid-Überlastung

Die tiefste Hautschicht, die Hypodermis oder Unterhaut, enthält als Adipozyten bezeichnete Zellen. Sie speichern Fett, das als Energiereserve des Körpers dient. Diese Lipide oder Fettsäuren stammen aus unserer Nahrung und werden als Triglyzeride gespeichert. Wenn wir alle aufgenommenen Kalorien verbrauchen, bleibt unser System im Gleichgewicht. Wenn nicht, füllen sich unsere Reserven und die Adipozyten vergrößern sich - bis um das 100-fache! Dieses Fettgewebe verklumpt in bestimmten Bereichen, die wir nur zu gut kennen: Bauch, Hüfte, Gesäß ...
TIPP
2

Durchblutungsprobleme

Eine Zunahme des Volumens der Fettzellen drückt die Blutgefäße und das Lymphsystem zusammen. Dies führt zu einer verminderten Durchblutung. Zellen und Gewebe erhalten weniger Sauerstoff. Giftstoffe werden nicht mehr so effektiv ausgeleitet und stagnieren im Hautgewebe. Die Hautfunktion gerät aus dem Gleichgewicht und verlangsamt sich. Das Ergebnis sind Schwellungen. Darüber hinaus verleiht eine schlechte Durchblutung der Haut eine bläuliche Farbe. Diese Ungleichgewichte können durch Hormonveränderungen ausgelöst und verschlimmert werden: Pubertät, Schwangerschaft, bestimmte Medikamente, Wechseljahre.
TIPP
3

Dellen und Hubbel

Die Hautstruktur verändert sich durch schlechte Wasserversorgung und stagnierende Toxine. Sie entzündet sich und Kollagen- und Elastinfasern werden geschädigt. Mit der Zeit werden die Fasern hart und steif. Sie umschließen die Fettzellen, wodurch die Hautoberfläche ungleichmäßig wird – der berühmte Orangenhauteffekt. Diese Komprimierung betrifft auch die Nervenenden, was erklärt, warum die Haut schmerzen kann, wenn sie zusammengedrückt wird. Hier kommen Massage und Figurpflege-Wirkstoffe ins Spiel, da diese darauf abzielen, überschüssiges Fett auszuleiten. 
TIPP
4

Erschlaffende Haut

Bei reifer Haut können hartnäckige Cellulite und Erschlaffen gleichzeitig auftreten. Aus diesem Grund enthält Cellulite-Körpercreme für reifere Haut auch restrukturierende, verdichtende und straffende Aktivstoffe.
Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum Frischen Look

Entdecke weitere Produkte von L'Oréal Paris