Belästigung in der Öffentlichkeit: 10-minütiges Stand-up-Coaching von L’Oréal Paris für Frauenrechte

Öffentliche Belästigung (engl. „harassment“) geht uns alle etwas an. Oft sind Frauen davon betroffen, indem sie auf offener Straße angemacht werden. Wenn Sie bereits Opfer oder Zeug:in einer Belästigung geworden sind, bleiben meist viele Fragen offen und die Furcht vor einer weiteren derartigen Situation steigt. Damit Sie solche Angelegenheiten in Zukunft selbstbewusst und mit Stärke meistern, hat L’Oréal Paris ein 10-minütiges Online-Training ins Leben gerufen. In dem Video wird unter anderem beantwortet, was man bei einer Belästigung aktiv tun kann, ohne sich von der Angst lähmen zu lassen. Alles rund um die richtige Vorgehensweise bei Belästigungen erfahren Sie in unserem Stand-up-Coaching.

Wie präsent das Thema heutzutage wirklich ist, zeigt sich anhand dieser Auswertung:
  • 80%
    der Frauen haben in ihrem Leben schon Harassment in der Öffentlichkeit erfahren.
  • 76%
    der Menschen sind schon einmal Zeug:innen von Belästigung in der Öffentlichkeit geworden.
  • 86%
    der Zeug:innen sagen, sie seien nicht hinreichend darüber informiert, wie sie eingreifen und ihre Hilfe bei Belästigungen zeigen können

Belästigung von Frauen ist ein weltweit präsentes Thema

 

Laut einer internationalen Studie von L’Oréal Paris in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Ipsos1 ist Belästigung in der Öffentlichkeit eine ernstzunehmende Angelegenheit, mit der Frauen in der ganzen Welt konfrontiert sind. Ständige Belästigungen schränken Frauen im Alltag erheblich ein, nehmen ihnen das Gefühl von Sicherheit und berauben sie ihres Selbstwertgefühls. Genau hier knüpft L’Oréal Paris an. Wir engagieren uns getreu unserer Werte für die Förderung von Frauen. Aus diesem Grund setzen wir uns mit dem Motto „Stand Up Against Street Harassment“ weltweit für die Frauenrechte und damit einhergehend für den Kampf gegen die Belästigung in der Öffentlichkeit ein.

1) Internationale Studie zu Belästigung in der Öffentlichkeit“, durchgeführt von L’Oréal Paris mit Ipsos, Datenerhebung in 15 Ländern mit über 15.000 Teilnehmenden, März 2021

Stand-up-Training: Schnelle Hilfe bei der Belästigung von Frauen mit der 5D-Methode

L’Oréal Paris hat sich mit „Right To Be“ (zuvor „Hollaback!“), einer NGO, die sich gegen die Belästigung in allen Formen einsetzt, zusammengetan. Gemeinsam haben beide am 8. März 2020 das Programm „Stand Up Against Street Harassment“ initiiert. Das Ziel von Stand-up ist es, eine Kultur von Respekt, Würde und Wertschätzung zu etablieren. Mit dem Programm möchten wir bis zum Ende des Jahres 2022 mehr als 1,5 Millionen Menschen dazu animieren, an unserem Training zur Hilfe bei Belästigung teilzunehmen. Im Vordergrund hierbei steht die sogenannte 5D-Methode:

  • Distract (Ablenken)
  • Delegate (Andere hinzuziehen)
  • Document (Aufnehmen)
  • Delay (Aufschieben)
  • Direct (Ansprechen)

Mithilfe der 5D-Methode können wir gemeinsam der Belästigung von Frauen in der Öffentlichkeit den Kampf ansagen. Dank fünf einfacher und wirkungsvoller Ansätze bekommen Sie das Gefühl von Sicherheit vermittelt. Erhalten Sie das Selbstvertrauen, das sie benötigen, wenn Sie selbst Opfer von Belästigung werden oder Zeug:in sind – denn aktives Einschreiten bewirkt Großes.

Frauen unterstützen: Weltweite Teilnahme von fast 800.000 Menschen an unserem Stand-up-Coaching

Zur Unterstützung der Frauen haben lokale Charity-Partner unser Stand-up-Programm bereits in 37 Ländern etabliert. Damit haben fast 800.000 Menschen weltweit an unserem Training teilgenommen. Im Jahr 2022 hat L’Oréal Paris in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Ipsos eine Solzialerhebung durchgeführt. Die Ergebnisse der Teilnehmer:innen bestätigen, dass:

  • die Stärke
  • das Selbstbewusstsein
  • und die Befähigung des aktiven Eingreifens

nach dem Coaching deutlich angestiegen sind. 97% der Zeug:innen von Belästigung in der Öffentlichkeit trauen sich nun zu, in prekären Situationen, einzuschreiten und ihre Hilfe bei der Belästigung von Frauen anzubieten. Nehmen auch Sie an unserem Programm teil, lernen Sie die Hintergründe der 5D-Methode kennen und wirken Sie aktiv mit.