Make-Up Augen größer schminken: 8 Make-up-Tricks für einen verführerischen Augenaufschlag

Strahlende, große Augen werden von vielen als besonders schön und attraktiv empfunden, denn dank ihnen wirkt der Blick ausdrucksstark und wach. Aber nicht jeder ist von Natur aus mit großen Augen gesegnet. Mit den folgenden Make-up-Tipps gelingt es auch Ihnen, Ihre Augen gekonnt größer wirken zu lassen.

Make-up-Basics, um Augen größer wirken zu lassen

Wenn Sie kleine Augen größer schminken wollen beziehungsweise Ihre Augen schlichtweg größer wirken lassen möchten, dann sollten Sie die Kunst der Make-up-Kontraste beherrschen. Grundsätzlich sind im Bereich Lidschatten stets helle Farbnuancen das Mittel der Wahl, denn sie lassen Augen größer erscheinen. Ganz ohne Kontraste wird es jedoch auch langweilig: Deshalb sollten Sie auf farbintensive und wimpernauffächernde Volumen-Mascara sowie Eyeliner setzen.

 

Weitere vermeintliche Kleinigkeiten geben Ihrem Augen-Make-up den vergrößernden letzten Schliff: wohlgesetzte Highlights, schimmernder Eyeshadow sowie gestylte Augenbrauen. Während Sie mit einem Highlighter beispielsweise den Augeninnenwinkel strahlend betonen können, lassen die Glitzerpartikel in schimmernden Lidschattennuancen Ihre Augen grundsätzlich größer wirken. Sorgfältig gepflegte und am unteren Rand gezupfte Augenbrauen maximieren den Abstand zwischen Auge und Braue, was sich wiederum optisch vergrößernd auswirkt.

Was Sie für das ideale Augen-Make-up benötigen

Zum Auftragen des optimalen Make-ups für größer wirkende Augen brauchen Sie also:

  • Primer und Concealer für einen makellosen Teint und ein langanhaltendes Make-up
  • Lidschatten in hellen, schimmernden Nuancen, um die Augen maximal zu vergrößern und zum Strahlen zu bringen
  • Eyeliner in einem hellen Farbton für die Betonung der unteren Wasserlinie sowie in kräftiger Farbe zum Setzen markanter Kontraste
  • Schwarze Mascara für einen voluminösen Augenaufschlag
  • Augenbrauenstift oder Puder zum Formen und Definieren der Augenbrauen

Schritt für Schritt-Anleitung: So gelingt es, die Augen groß zu schminken

1

Vorbereitung

Noch bevor es an das eigentliche Schminken geht, sollten Sie stets Ihr Gesicht gründlich reinigen und pflegen. Zu diesem Schritt zählt auch das regelmäßige Zupfen der Augenbrauen. Denn eine gleichmäßige Linie am unteren Rand der Augenbraue vergrößert den Abstand zum Augenlid und macht Ihre Augen automatisch etwas größer.

2

Grundierung

Im nächsten Schritt sollten Sie einen Primer auf das Gesicht auftragen. Solch eine Grundierung sorgt einerseits für eine längere Haltbarkeit des Make-ups und andererseits für einen ebenmäßigen Teint. Verfärbungen wie Augenringe können Sie besonders gut mit einem Concealer von L'Oréal Paris überdecken, der stets nach dem Primer aufgetragen werden sollte. Hier wählen Sie am besten eine helle Farbnuance, die die Augenpartie optisch aufhellt.
Augen größer schminken - Grundierung vorher/nachher
3

Augenpartie aufhellen

Nehmen Sie nun einen hellen und leicht schimmernden Lidschatten wie den Color Queen Oil Shadow, um die ersten Akzente zu setzen. Am besten entscheiden Sie sich für die Farbtöne Beige, Crème oder Rosé und tragen ihn auf das komplette Augenlid auf. Auch ein weißer Kajal oder ein Highlighter, zum Beispiel das Wake up and Glow Highlighter-Puder 01 Icoconic Glow, ist bei diesem Schritt gefragt. Damit öffnen Sie den Blick zusätzlich und die Augen wirken wacher.

4

Mit weiterem Lidschatten Kontraste setzen

Nun greifen Sie zu einem dunklen Lidschatten und tragen mithilfe eines dünnen Pinsels nahe des oberen Wimpernkranzes eine schmale Linie auf. Verwenden Sie den gleichen Lidschatten in der Lidfalte und verblenden ihn dort gut. Hierfür können Sie den Pinsel nehmen oder die Finger. Auch am unteren Wimpernkranz können Sie etwas von dem dunklen Lidschatten auftragen und gut verblenden.

5

Lidstrich ziehen

Anstatt des Lidschattens oder auch zusätzlich können Sie Eyeliner oder Kajal wie zum Beispiel Le Khôl in dunklen Tönen verwenden. Ziehen Sie damit eine feine Linie entlang der oberen Wimpernlinie, die sanft geschwungen nach oben ausläuft.
Augen größer schminken - Beispiel für Kajal auftragen
Augen größer schminken - Lidschatten Beispiele
6

Wimpern Schwung verleihen

Verwenden Sie eine Mascara, die Ihre Wimpern gut auffächert, verlängert sowie ihnen Volumen und natürlichen Schwung verleiht. Denn so wirken Ihre Augen definitiv größer. Dafür bietet sich zum Beispiel die False Lash Bambi Oversized Eye Mascara an. Die geschwungene Bürste und die ultra-leichte Textur sorgen für einen blicköffnenden Effekt – ganz ohne Wimpernzange. Mit den kürzeren Borsten in der Mitte und den längeren Borsten an der Seite erwischt die Mascara-Bürste jede einzelne Wimper und hüllt sie in samt-schwarze Farbe. Die innovative Stretch-Formel schafft XXL-Bambi-Augen, die Eindruck machen.

Für einen wacheren Blick und ausdrucksstarke Augen sollten Sie dabei stets den oberen Wimpernkranz wie auch den unteren Wimpernkranz tuschen. Gehen Sie mit dem Mascarabürstchen mehrmals vorsichtig über die Wimpern und achten Sie dabei auf einen gleichmäßigen Auftrag der Mascara.

Augen größer schminken - Beispiel für getuschte Wimpern
7

Augenbrauen in Form bringen

Zum Abschluss Ihrer Make-up-Routine sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit den Augenbrauen widmen. Neben dem Zupfen können Sie beispielsweise den Brauenbogen betonen, indem Sie diesen mit einem weichen Augenbrauenstift wie dem Unbelieva Brow Micro Tatouage von L'Oréal Paris nachziehen. Alternativ können Sie auch Brauenmascara oder -puder nutzen, um die Augenbrauen zu definieren und sie optisch dichter erscheinen zu lassen. Die Augenbrauen wirken so nicht nur voller, sondern auch einheitlicher.
Augen größer schminken - Beispiele für Augenbrauen betonen
8

Highlights setzen

Unter den Augenbrauen beziehungsweise am Augeninnenwinkel können Sie zudem einen schimmernden Highlighter auftragen. Dieser öffnet die Augenpartie optisch noch mehr und lässt Ihre Augen größer erscheinen. Wahlweise ist hier auch ein heller, schimmernder Lidschatten eine Option – für einen strahlenden, wachen und offenen Blick.

Jetzt, da Sie die Tricks kennen, wie Sie Ihre Augen größer schminken, können Sie Ihre Lieblingsprodukte mit dem Virtual Try-On-Tool von L'Oréal Paris ausprobieren. Dazu klicken Sie einfach auf den „Virtuell testen“-Button neben Ihrem Lieblingsprodukt. Das virtuelle Tool wird Sie dann auffordern, die Live-Kamera einzuschalten oder ein Foto von sich hochzuladen. Dadurch können Sie Ihr Augen-Make-up direkt an sich testen. So steht einem gelungenen Make-up für größer wirkende Augen nichts mehr im Wege.