Wimpern-Volumen XXL: So gelingt der Beauty-Trend

Lange und dichte Wimpern verleihen unseren Augen Ausdruck und sind für viele Menschen der Inbegriff von Weiblichkeit. Nicht jede Frau besitzt von Natur aus voluminöse Wimpern. Wie Sie Ihren Wimpern mit einigen cleveren Tricks ganz einfach das ersehnte Volumen verleihen, erfahren Sie hier.

Wimpernpflege – Die Grundlage für schöne Wimpern

Wimpern erfüllen in erster Linie eine wichtige Funktion: Sie schützen die Augen vor Schmutz, Fremdkörpern und vor Schweiß. Genau wie unsere Kopfhaare benötigen auch die Wimpern eine gezielte Pflege. So unterstützen Sie das natürliche Wachstum und stärken die empfindlichen Härchen.

  • Jojobaöl, Rizinusöl und Olivenöl eignen sich für die Wimpernpflege besonders gut. Tragen Sie ein wenig Öl mit einem Wattepad oder Wattestäbchen auf die gereinigten Wimpern auf und lassen Sie es über Nacht einwirken.
  • Ein Wimpernserum spendet der Haut Feuchtigkeit und verleiht Ihnen einen gesunden Glanz. Je nach Produkt wird es einmal wöchentlich bis einmal täglich angewendet.
  • Achten Sie bei der Wahl Ihres Augen-Make-ups darauf, dass es pflegende Eigenschaften besitzt, um die Wimpern und die empfindliche Augenpartie nicht zu sehr zu beanspruchen.
  • Vor dem Auftragen einer Mascara können Sie auch einen Lash Primer verwenden, der die Wimpern vor dem Austrocknen schützt und gleichzeitig dafür sorgt, dass das Produkt besser und länger haftet.

Mascara: Intensives Volumen für die Wimpern

Mascara ist der Klassiker, um Wimpern Volumen zu geben, die kleinen Härchen zu definieren und ihnen Schwung zu verleihen. Dabei gibt es für jede Anforderung die passende Wimperntusche. Die Lash Paradise Waterproof Mascara von L'Oréal Paris etwa schafft intensives Volumen und spektakulär lange Wimpern. Gleichzeitig pflegt sie die Wimpern mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Rizinusöl und ist auch für empfindliche Augen geeignet. Dank der wasserfesten Textur hält diese Mascara den ganzen Tag – auch an heißen Tagen und im Wasser. Die cremige Formel ist mit der ultra-weichen Bürste angenehm aufzutragen und schmeichelt den Augen schon beim ersten Auftragen. Mit der sanft geschwungenen Bürste wird jede einzelne Wimper mit der schwarzen, wasserfesten Textur umhüllt. Die Wimpern werden optimal getrennt, wirken länger und verkleben oder verklumpen nicht.

 

Paradise Waterproof Teaser 1

Wimpern-Volumen: Mascara richtig anwenden

Bei einem glamourösen Abend-Make-up darf eine gute Mascara genau so wenig fehlen, wie bei einem leichten Tages-Make-up. Mit der richtigen Anwendung gelingt der tolle Augenaufschlag kinderleicht:

  • Einfach die Bürste sanft am inneren Rand der Mascara entlangziehen, damit nicht zu viel des Produkts auf der Bürste haftet.
  • Anschließend die Bürste am Wimpernkranz ansetzen und leicht durch die Wimpern nach oben ziehen, denn so wird jede einzelne Wimper erfasst.
  • Einen besonders intensiven Effekt erzielen Sie, indem Sie während des Auftragens die Bürste mit Zick-Zack Bewegungen leicht hin und her bewegen.
  • Die Enden der Wimpern können Sie anschließend noch besonders tuschen und damit betonen.

Im Handumdrehen erzielen Sie so lange, dichte und volle Wimpern. Je nachdem, wie intensiv das Make-up werden soll, können Sie mehrere Schichten Mascara auftragen – oder eben weniger, wenn der Look schlicht und elegant sein soll.

Paradise Waterproof Teaser 2

Der 3D-Effekt für mehr Wimpern-Volumen

Um optisch mehr Volumen zu zaubern, können Sie einen kleinen Trick anwenden. Lassen Sie die erste Schicht Mascara kurz antrocknen und tuschen sie anschließend die Spitzen der Wimpern mit einer braunen Wimperntusche, wie zum Beispiel der Lash Paradise Sandalwood Wonder Mascara. Erneut kurz antrocknen lassen und zum guten Schluss noch eine Schicht schwarze Mascara auftragen. So schaffen Sie im Handumdrehen einen 3D-Effekt, durch den die Wimpern voller wirken.

Noch mehr Wimpern-Volumen mit Lash Tightlining

Für diese Methode benötigen Sie einen Kajal oder Eyeliner mit einem natürlichen Farbton, der zu Ihren Wimpern passt – und etwas Übung. Beim sogenannten Lash Tightlining wird die obere Wasserlinie mit Kajal oder Eyeliner nachgezeichnet. Dadurch wirken die Wimpern noch länger und voller, da die winzigen Abstände zwischen den einzelnen Wimpern mit Farbe aufgefüllt werden.

  • Formen Sie die Wimpern mit einer Zange, damit Sie eine bessere Sicht auf die obere Wasserlinie erlangen. 
  • Tupfen Sie die Wasserlinie sehr vorsichtig mit einem Wattestäbchen ab.
  • Heben Sie das obere Augenlid an und schauen Sie dabei leicht nach unten.
  • Zeichnen Sie die Wasserlinie nach und wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf noch ein zweites oder auch ein drittes Mal.

Achten Sie darauf, einen wasserfesten Kajal oder Eyeliner zu verwenden, da die Wasserlinie sehr feucht ist. Mit dem Super Liner Tattoo Signature Eyeliner lässt sich ein besonders feiner, sauberer und langanhaltender Lidstrich ziehen.

Weitere Tipps für ein gelungenes Augen-Make-up

Die richtige Mascara verleiht den Wimpern viel Volumen. Mit einem gelungenen Augen-Make-up vollenden Sie Ihren besonders ausdrucksstarken Look.

  • Die Augenbrauen verleihen dem Gesicht mehr Definition und runden einen Look erst so richtig ab. Mit einem Augenbrauen-Gel können Sie dabei jedes Augenbrauen-Härchen erfassen und so die natürliche Kontur der Brauen betonen.
  • Der passende Lidschatten lässt Ihre Augen strahlen und sorgt für einen frischen und zugleich glamourösen Look.
  • Um die Augen zusätzlich zu betonen, kann ein dünner Lidstrich mit einem Kajal oder Eyeliner gezogen werden

So schminken Sie Ihre Wimpern schonend ab

Mascara verleiht den Wimpern Volumen, verhärtet sie jedoch auch. Das tägliche Abschminken ist daher besonders wichtig, damit die Wimpern im Schlaf nicht brechen. Da die Wimpern weniger biegsam sind und die Haut um die Augenpartie sehr dünn und sensibel ist, sollten Sie beim Entfernen der Mascara und des restlichen Augen-Make-ups sanft vorgehen. Tränken Sie zum Abschminken ein Wattepad mit einem Make-up-Entferner speziell für die Augen und legen sie es für einige Sekunden auf das geschlossene Augenlid. Anschließend mit dem Wattepad vorsichtig über die Wimpern streichen, bis das Make-up vollständig entfernt ist.