Revitalift Filler Anti-Falten Serum mit 1,5% purer Hyaluronsäure 50ml

Entdecken Sie das L'Oréal Paris Revitalift Filler [+Hyaluronsäure] Aufpolsterndes Anti-Falten Serum mit 1.5% purer Hyaluronsäure und Vitamin C. Das Anti-Aging Serum spendet intensiv Feuchtigkeit und sorgt für eine prallere, elastischere und jünger aussehende Haut – mit Sofortwirkung. Bereits nach der ersten Anwendung fühlt sich die Haut aufgepolstert und glatter an.

Produktdetails

Das Revitalift Filler (+ Hyaluronsäure) Anti-Falten Serum versorgt die Haut sofort intensiv mit Feuchtigkeit und polstert sie auf – mit Soforteffekt. Das Serum kombiniert 2 Arten reiner Hyaluronsäure, die die Feuchtigkeitsversorgung der Haut verbessert. Während langkettige Hyaluronsäure einen hydratisierenden Film auf der Hautoberfläche bildet und der Verlust der hauteigenen Feuchtigkeit deutlich vermindert wird, dringt kurzkettige Hyaluronsäure tiefer in die Haut ein und füllt dort die Feuchtigkeitsdepots der Haut. Mit 0,5% Macro-Hyaluronsäure und 1% Micro-Hyaluronsäure enthält das Revitalift Filler (+ Hyaluronsäure) Anti-Falten Serum insgesamt 1,5% Hyaluronsäure und damit mehr als alle anderen L'Oréal Paris-Seren.

Entwickelt für eine effektive Faltenminderung, schenkt das Anti-Aging Serum mit Hyaluron und Vitamin C eine prallere, geschmeidigere und jugendlicher aussehende Haut im Gesicht.

  • Anti-Falten Serum mit 1,5% purer Hyaluronsäure und Vitamin C
  • Serum versorgt die Haut sofort intensiv mit Feuchtigkeit und polstert sie vonn innen heraus auf
  • Eignet sich besonders für die Haut ab ca. 30 Jahren

Schon gewusst?

  • Die Verträglichkeit unserer Hautpflege-Produkte wird bei allen Hauttypen, auch den sensiblen, überwacht und unter dermatologischer Kontrolle mit einem Minimum von 600 Anwendungen geprüft.
  • Die Wirksamkeit wird von unabhängigen Instituten in wissenschaftlichen Studien bewiesen.
  • Bereits seit über 30 Jahren engagiert sich L’Oréal Paris mit alternativen Testmethoden für eine Welt ohne Tierversuche.
Inhaltsstoffe

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure unterstützt eine optimale Feuchtigkeitsversorgung. Nur ein Gramm Hyaluronsäure kann bis zu 6 Liter Wasser an sich binden: Für eine pralle und frische Haut. Anti-Aging-Cremes und Seren mit Hyaluronsäure polstern die Haut optisch auf, indem sie ihr Feuchtigkeitsdepot auffüllen, Wasser binden und Falten mindern.
Aufgrund unserer biologischen Alterung nimmt die Produktion von Hyaluronsäure mit der Zeit jedoch stetig ab. Es ist daher sinnvoll, dem Körper Hyaluronsäure von außen zuzuführen.

Hyaluronsäure ist aber nicht gleich Hyaluronsäure. Generell unterscheidet man zwischen kurzkettiger und langkettiger Hyaluronsäure. Die kurzen Moleküle sorgen für eine tiefe Penetration, Faltenmilderung und Festigung der Haut. Diese Hyaluron-Fragmente haben eine langanhaltende Wirkung, die langkettige Variante erzielt nur einen kurzfristigen Anti-Aging-Effekt. Dies liegt daran, dass die großen Moleküle der langkettigen Hyaluronsäure nicht direkt in die Haut eindringen können und sich deswegen schneller verflüchtigen. Dafür binden diese Moleküle Feuchtigkeit an der obersten Hautschicht und aktivieren so einen jugendlichen Glow mit straffer Haut.

Mehr Informationen über den Wirkstoff Hyaluronsäure finden Sie hier.

Vitamin C

Vitamin C steckt wegen seiner Vorzüge für die Haut immer häufiger in der Alltagskosmetik, meist in Form von Derivaten (L-Ascorbinsäure und andere). Ascorbinsäure, eine andere Bezeichnung für Vitamin C, ist ein wichtiger Inhaltsstoff für strahlende Haut: Sie entgiftet das Gewebe, stimuliert die Oberhaut und verbessert das Erscheinungsbild der Poren. Durch eine höhere Vitamin C Zufuhr wirkt die Haut klarer. Ein weiterer Vorteil von Vitamin C für die Haut ist, dass es eine kraftvolle antioxidative Wirkung besitzt, die freie Radikale neutralisieren kann. Das funktioniert, indem es diese Radikale in Verbindungen verwandelt, die für die Haut unschädlich sind. Angesichts der Tatsache, dass diese freien Radikale für die vorzeitige Alterung der Haut verantwortlich sind, tritt einer der Hauptvorteile von Vitamin C in den Vordergrund: Es ist eine echte Waffe gegen Falten! Die straffende Wirkung von Ascorbinsäure kurbelt die Kollagenproduktion an und verleiht der Haut so ein dichtes, festes Aussehen. 

Die entzündungshemmende Wirkung von Vitamin C kann auch dafür sorgen, dass Ihre Haut Akne und kleinere Entzündungen schneller heilt. Zu Akne und Unreinheiten neigende Haut wird durch eine erhöhte Produktion von Hornzellen und Talg verursacht. Dadurch sammeln sich auch mehr Bakterien auf der Haut, wodurch Entzündungen in Form von Pickeln und Akne entstehen können. Wenn Sie dann Produkte mit Vitamin C auf Ihre Haut auftragen, werden Rötungen gemildert. Ihr Hautzustand wird sichtbar verbessert und Ihr Teint wirkt ebenmäßiger.

Mehr Informationen über den Wirkstoff Vitamin C finden Sie hier.

Adenosin

Adenosin ist ein geruchsloser, weißer Feststoff, der in Wasser löslich ist. In der Kosmetik ist Adenosin ein kraftvoller Inhaltsstoff, um Falten entgegenzuwirken und Altersanzeichen der Haut zu verringern. Der Wirkstoff zieht tief in die Haut ein und mindert hier die Wirkung spezieller Enzyme auf das Kollagen der Haut. Somit hält Adenosin die Kollagenproduktion der Haut aktiv. Zeitgleich fördert es die Produktion von Elastin und stimuliert auf diese Weise die Zellenergie der Haut, um deren Stoffwechsel sowie die Durchblutung der äußeren Hautschichten anzuregen. So sorgt Adenosin für eine sichtbar festere und rosigere Haut.

Die Verwendung von Pflegeprodukten, die Adenosin enthalten, bewirkt eine spürbare Verbesserung des Hautzustands bei allmählicher Erschlaffung und bei besonders trockener Haut, es beugt Pigmentflecken vor und verringert Falten.
Besonders für Anti-Aging-Produkte ist der Inhaltsstoff Adenosin ein Wundermittel. Durch die Verringerung der Menge des Transmitters Acetylcholin am Übergang vom Nerv zum Muskel, sorgt Adenosin für eine Entspannung der Muskeln, die für die Mimik verantwortlich sind. Diese Muskeln führen bei einer übermäßigen Anspannung zu den sogenannten Mimik-Fältchen, können aber auch zu tiefergehenden Falten führen. Der entspannende Effekt von Adenosin auf die Hautmuskulatur kann somit einer Faltenbildung präventiv vorbeugen und bereits bestehende Falten glätten.

Mehr Informationen über den Wirkstoff Adenosin finden Sie hier.

909160 13 - INGREDIENTS: AQUA / WATER • GLYCERIN • HYDROXYETHYLPIPERAZINE ETHANE SULFONIC ACID • SODIUM HYALURONATE • DIPEPTIDE DIAMINOBUTYROYL BENZYLAMIDE DIACETATE • DISODIUM EDTA • SECALE CEREALE SEED EXTRACT / RYE SEED EXTRACT • ASCORBYL GLUCOSIDE • CALCIUM PANTOTHENATE • PEG-60 HYDROGENATED CASTOR OIL • PENTYLENE GLYCOL • BENZYL ALCOHOL • BENZYL BENZOATE • BENZYL SALICYLATE • CITRONELLOL • LINALOOL • CHLORPHENESIN • PHENOXYETHANOL • PARFUM / FRAGRANCE (F.I.L. B242753/1).

Anwendung

Wie ist es anzuwenden?

Tragen Sie mit Hilfe der Pipette zwei bis drei Tropfen des Anti-Falten Serums auf die gereinigte und trockene Haut vor der täglichen Pflegeroutine auf. Das Hyaluron-Serum ist für die Anwendung auf Gesicht und Hals geeignet.

Wann ist es anzuwenden?

Nach der Gesichtsreinigung sowohl Morgens als auch Abends. Das Anti-Aging Serum kann alleinstehend oder nach Belieben mit einer Gesichtscreme kombiniert werden. Wegen seiner leichten Textur zieht es schnell ein und eignet sich perfekt als Basis für Make-up.

FAQ – Hast Du Fragen?
Wozu dient Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure, ein Mehrfachzucker, ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Bindegewebes. Sie kann große Mengen an Wasser binden und in die Bindegewebsmatrix einlagern. So sorgt sie dafür, dass die Haut prall und glatt aussieht. Der Gehalt an Hyaluronsäure in der Haut nimmt ab, wenn wir älter werden. Das trägt dazu bei, dass die Haut weniger elastisch ist und sich Falten bilden. In Kosmetika kommt Hyaluronsäure als „Feuchtigkeitsspender“ und „Feuchtigkeitsbewahrer“ zum Einsatz: Sie bildet auf der Haut einen unsichtbaren, luftdurchlässigen Film, der die oberste Hautschicht vor dem Austrocknen schützt.

Was ist die Epidermis?

Die Epidermis stellt die obere Schicht der Haut dar und hat eine Schutzfunktion. Sie erzeugt die Hornschicht, den für sichtbaren Teil der Haut. Sie macht nur einen winzigen Bruchteil der Oberhaut aus.

Was bezeichnet man als Falten?

Falten sind starke Vertiefungen in der Hautstruktur.

Sie entsprechen größtenteils den Fältchen, die sich durch die Mimik ergeben und dann mit fortschreitendem Alter vertiefen. An einzelnen Stellen (Krähenfüße, Kinn) werden die Fältchen durch Sonneneinstrahlung verstärkt und sind klinische Zeichen der sonnenbedingten Hautalterung.

Woran erkennt man die ersten Anzeichen der Hautalterung?

Im voranschreitenden Alter verliert die Haut nach und nach an Volumen. Erste feine Linien, Falten und Pigmentflecken sind hier einige der ersten Anzeichen der Hautalterung. Neben einem fahlen Teint und Falten lässt einen besonders der Verlust an Volumen rund um die Wangenknochen älter aussehen.

alle fragen ansehen

THE OTHER SIDE

EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN VON L'ORÉAL PARIS
Um Ihnen zu zeigen, wie wir unsere Produkte entwickeln und was für Inhaltsstoffe wir verwenden, laden wir Sie ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mehr von unseren Experten zu erfahren.

Mehr erfahren
50 ml
Revitalift
Filler Anti-Falten Serum mit 1,5% purer Hyaluronsäure 50ml