Jojobaöl für die Haare: Reichhaltige Pflege aus der Natur

Ob Sonne im Sommer, trockene Heizungsluft im Winter oder tägliches Föhnen, Glätten und Stylen: Ihr Haar ist das ganze Jahr über Strapazen ausgesetzt, die es austrocknen und spröde aussehen lassen können. Wenn der Glanz und die Geschmeidigkeit fehlen, braucht es vor allem eines: die richtige, tiefenwirksame Pflege. Jojobaöl ist ein wahrer Geheimtipp – ein vollkommen natürliches Produkt, welches Ihr Haar pflegt und es strahlen lässt.

Jojobaöl – worum handelt es sich genau?

Jojobaöl ist ein rein pflanzliches Öl, das aus den Samen der Jojoba-Pflanze gewonnen wird. Die Jojoba-Pflanze ist ein immergrüner Strauch, der vor allem in Mittel- und Südamerika wächst. In Arizona, Kalifornien und Mexiko gibt es sehr viele Jojoba-Sträucher, dort werden sie als Nutzpflanze verwendet. Jojobaöl gilt bereits seit der Antike als Wunderwaffe für Haut und Haar. Schon Amerikas Ureinwohner wussten von den positiven Eigenschaften der Samen und setzten das daraus gewonnene Öl unter anderem auch als Heilmittel für Verletzungen und Krankheiten ein. Jojobaöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Spurenelementen wie Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6 und Vitamin E. Es kann sowohl in seiner reinen Form verwendet werden, findet sich aber auch in Shampoos, Balsamen und Masken wieder. Haarpflegeprodukte wie das reichhaltige veredelnde Haaröl von L’Oréal Paris vereinen die natürlichen Vorteile des Jojobaöls mit anderen wirksamen Inhaltsstoffen, die sich bestens für die Pflege von trockenem Haar eignen.

Besonderheiten des Jojobaöls für Haare und Haut

Haut und Haar profitieren gleichermaßen von den positiven Eigenschaften des Jojobaöls. Es ist ein wahres Allheilmittel für trockene Haut, trockenes Haar und viel mehr. Die Besonderheit, die Jojobaöl von anderen Ölen wie zum Beispiel Macadamiaöl oder Kokosöl unterscheidet, ist seine molekulare Zusammensetzung: Die Struktur des Jojobaöls ist der des natürlichen Talgsekrets der menschlichen Kopfhaut am ähnlichsten. Die im Öl enthaltene Myristinsäure ähnelt dem Talg, der von der Kopfhaut ins Haar abgegeben wird. Es unterstützt somit das Haar, ohne ihm künstliche Inhaltsstoffe zuzuführen.

Ein weiterer Vorteil des Jojobaöls ist der, dass es sich sehr lange hält. Seine Struktur ist, im Gegensatz zu anderen Ölen, sehr stabil. Es oxidiert erst nach sehr langer Zeit – eine Flasche Jojobaöl können Sie deswegen lange aufbewahren und immer wieder verwenden, um Ihr Haar zu pflegen. Bei Raumtemperatur ist Jojobaöl flüssig. Sinkt die Temperatur unter 10 Grad, verfestigt sich die Konsistenz des Öls. In letzterem Falle, den Flakon mit dem Öl für einige Sekunden in eine Schüssel mit warmem Wasser stellen, dann wird es wieder flüssig.

Warum sollten Sie Jojobaöl verwenden?

Die fünf größten Vorteile des Jojobaöls für Haare sind:

  1. Es wird schnell von der Kopfhaut aufgenommen und zieht sofort ein, ohne das Haar zu beschweren. Zudem stört es das natürliche Gleichgewicht der Kopfhaut nicht, weil es dieser sehr ähnlich ist.
  2. Jojobaöl hat antibakterielle Eigenschaften – es wirkt somit Entzündungen der Kopfhaut entgegen und kann als natürliches Heilmittel gegen Schuppen und trockene Kopfhaut eingesetzt werden.
  3. Das Öl stärkt die Haarwurzel vom Ansatz bis zur Spitze und dringt bis in tiefe Haarschichten ein.
  4. Dem Haar wird durch das Jojobaöl zu mehr Geschmeidigkeit, Glanz und Elastizität verholfen – auch bei stark strapaziertem und trockenem Haar wirkt es Wunder (Verlinkung Trockene Haare pflegen - Zaubern Sie Ihre Haare gesund).

Das Jojobaöl kann tröpfchenweise in die Kopfhaut einmassiert werden, um das Haarwachstum anzuregen.

Wie sollten Sie Jojobaöl verwenden?

Um die positiven Eigenschaften des Jojobaöls für das Haar bestens zu nutzen, können Sie einige Tropfen des reinen Öls zu Ihrem Shampoo geben – Ihr täglich verwendetes Shampoo wird dann mit einer Extraportion Pflege angereichert. Es gibt bereits Shampoos, wie das Elvital Öl Magique Pflegeshampoo von L'Oréal Paris, die Jojobaöl in ihrer Formel enthalten und das Haar mit jedem Waschen intensiv pflegen. Optimale Ergebnisse erreichen Sie mit der Haarmaske aus derselben Pflegeserie, der Elvital Öl Magique Intensiv Balsam Maske, die mehrmals wöchentlich nach der Haarwäsche aufgetragen werden kann. Ansonsten kann auch ein Haaröl mit Jojobaöl als nährende Haarmaske eingesetzt werden: Das Öl vor der Haarwäsche in das gesamte Haar und die Kopfhaut einmassieren. 15 Minuten einwirken lassen und dann wie gewohnt das Haar waschen.
Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum Frischen Look

Entdecke weitere Produkte von L'Oréal Paris