Filmfestspiele Cannes 2022 Lights on Women Award 2022

L'Oréal Paris verleiht die 2. Ausgabe des Lights on Women Award und hebt die Filmemacherinnen von morgen hervor

Im Jahr 2021 beschloss L'Oréal Paris, seine Unterstützung für Frauen, die Filme machen, zu erweitern, indem es einen speziellen Preis für vielversprechende Kurzfilmregisseurinnen ins Leben rief. Ziel war es, für die Sichtbarkeit von Frauen zu kämpfen, die in der Filmindustrie noch immer unterrepräsentiert sind, und den Talenten von morgen die Möglichkeit zu geben, ihre Projekte zu verfolgen und ihre Träume zu verwirklichen. Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres sind wir stolz darauf, um zweiten Mal diese unglaubliche Initiative zu starten. Kate Winslet, unsere Markenbotschafterin und Jurorin, wird den Preis am 27. Mai an den Gewinner überreichen.

Lights On Women Award:
Die Filmindustrie durch Anerkennung und Sichtbarkeit umgestalten

Frauen führten bei nur 17 % der Filme mit hohen Einspielergebnissen Regie, und besetzten nur 25 % der Schlüsselpositionen hinter den Kulissen. Als eine Marke, die sich seit jeher für das Selbstbewusstsein und die Selbstbestimmung von Frauen einsetzt, konnte L'Oréal Paris nicht tatenlos zusehen. Mit der Initiative "Lights On Women" bietet die Marke der vielversprechendsten Regisseurin, die aus dem Kurzfilmwettbewerb und der La Cinef-Auswahl in Cannes ausgewählt wird, eine einzigartige Anerkennung und finanzielle Unterstützung in Höhe von 20.000 Euro. Im vergangenen Jahr erhielt die Deutsche Aleksandra Odić den Preis für ihren Film Frida. Wir sind gespannt auf den Gewinner 2022!

"Meine Hoffnung ist, dass diese Art von Award in Zukunft gar nicht mehr nötig sein wird, wenn Frauen in der Filmindustrie noch mehr ermutigt werden, ihren rechtmäßigen Platz in der Branche für sich zu beanspruchen,"

Delphine Viguier-Hovasse, Global Brand President, L’Oréal Paris.

Eine Auszeichnung, die von unserer Jurorin Kate Winslet persönlich überreicht wird

Wie im letzten Jahr wird die finale Wahl der Gewinnerin von der Oscar-Preisträgerin und L'Oréal Paris-Markenbotschafterin Kate Winslet während einer besonderen Preisverleihung beim Jeune Cinéma-Dinner in Cannes am 27. Mai getroffen und bekannt gegeben. Keine andere als Kate Winslet könnte dieses Programm besser verkörpern, da die Werte, die sie vertritt, ihre Freiheit, ihr Sinn für Geschwisterlichkeit und ihr Einsatz für die Stärkung der Frauen mit denen des Lights On Women Award übereinstimmen.

“Der Lights On Women Award spielt eine wichtige Rolle bei der Verleihung der dringend benötigten Anerkennung von weiblichen Filmschaffenden – Frauen, die in dieser Branche viel zu oft zugunsten ihrer männlichen Kollegen übergangen werden. Die schiere Schönheit und Kraft des letztjährigen Gewinnerfilms hat mich zu Tränen gerührt, und ich fühle mich geehrt, an der Fortsetzung dieses wichtigen Programms mitzuwirken, welches Frauen in der Filmbranche einen Weg bietet, ihre Karrieren voranzutreiben.”

Kate Winslet
Kate Winslet

Aleksandra Odić, die Gewinnerin des ersten Lights on Women Awards

Im vergangenen Jahr wählte die Jury Aleksandra Odić aus, eine junge deutsche Regisseurin, die den Preis mit ihrem Kurzfilm Frida gewann, der von der Begegnung zwischen einer jungen Krankenschwester und ihrer gleichaltrigen Patientin handelt. Aleksandra Odić nahm ihren Preis 2021 in einer emotionalen Zeremonie entgegen, in der sie die Bedeutung der Solidarität unter Filmemacherinnen betonte. Unsere Markenbotschafterinnen wie Gemma Chan, Liya Kebede und die französische Sängerin Yseult waren anwesend, um ihre Unterstützung und ihre Begeisterung für diese neue Generation von talentierten Regisseurinnen zum Ausdruck zu bringen. Es besteht kein Zweifel daran, dass die Verleihung 2022 genauso aufregend und vielversprechend sein wird wie die Eröffnungsveranstaltung im letzten Jahr.