Frau im Profil mit wehenden zusammengebundenen Haaren

Haarpflege Einfache Frisuren für lange Haare: Schneller schön gestylt

Haare sind seit jeher ein Symbol der Schönheit und wichtiger Teil beim Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Für einen lässigen oder auch eleganten Look muss aber keineswegs stets ein Starfriseur herangezogen werden! Einfache Frisuren für lange Haare können Sie ganz schnell selbst kreieren.

Frisur Nr. 1: Glatter Pferdeschwanz für einen glanzvollen Auftritt

Der Pferdeschwanz ist wohl der Klassiker unter den schnellen Frisuren. Er ist sehr praktisch im Alltag und wirkt dennoch feminin. Ob Sie den Pferdeschwanz glatt, wellig oder lockig stylen möchten, bleibt ganz Ihnen überlassen. Während der wellige Stil für einen frechen Alltagslook sorgt, können Sie den glatten, hohen Pferdeschwanz hervorragend auch zu Business-Casual-Outfits oder gar eleganten Abendroben kombinieren. Hier erhalten Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung für den glatten Pferdeschwanz:

  • Schritt 1: Kämmen Sie Ihre Haare straff nach hinten und trennen Sie eine Strähne ab. Machen Sie mit den restlichen Haaren einen Zopf.
  • Schritt 2: Umwickeln Sie mit der abgetrennten Strähne das Haargummi und stecken diese schließlich mit einem Bobby Pin unter dem Pferdeschwanz fest. Das lässt ihn voluminöser fallen und verleiht Ihrer fixen Frisur das gewisse Etwas.
  • Schritt 3: Besonders locker wirkt der Pferdeschwanz, wenn einige vordere Strähnen die Stirn umspielen. Zupfen Sie diese im letzten Schritt vorsichtig heraus. Möchten Sie dies nicht, lassen sich lose Strähnen und abstehende Härchen mit dem Elnett Extra Stark Haarspray von L’Oréal Paris fixieren.

Frisur Nr. 2: Sideswept Beachwaves – lässig und feminin

Mit Beachwaves und Wellen lassen sind einfache Frisuren für lange Haare kreieren. Sie versprühen ein lockeres Flair und machen Lust auf Sommer, Sonne, Sonnenschein. Aber auch fernab von Strand und Meeresrauschen können Sie sich die trendigen Wellen schnell und einfach ins Haar zaubern.

  • Schritt 1: Waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt und verwenden Sie einen feuchtigkeitsspendenden Conditioner. Der macht das Haar geschmeidiger, griffiger und leichter kämmbar. Föhnen Sie Ihre Haare anschließend handtuchtrocken und geben Sie das Elnett Crème de Mousse Locken in Ihre Haare. Beginnen Sie im nächsten Schritt mit dem Formen der Sideswept Beachwaves.
  • Schritt 2: Kämmen Sie das Haar vorsichtig auseinander. Teilen Sie es in drei Partien und flechten Sie einen klassischen Zopf. Je höher am Oberkopf Sie mit dem Flechten beginnen, umso voluminöser fallen die Beachwaves schließlich aus.
  • Schritt 3: Idealerweise lassen Sie den Zopf gleich die Nacht über lufttrocknen und wachen am nächsten Morgen mit geschwungenen Beachwaves auf. Bei besonders dichtem Haar empfiehlt es sich unter Umständen, den Zopf mit einem Föhn zu trocknen, um auch untere Haarpartien schön wellig zu stylen.
  • Schritt 4: Stecken Sie eine Seite hinter dem Ohr mit einer Spange fest und schon ist der entspannte Beach-Look ausgehfertig.

Frisur Nr. 3: Der Dutt – ein Allround-Talent

Wenn es um einfache Frisuren für lange Haare geht, gehört der Dutt zu einer besonders beliebten Variante. Ob elegant, klassisch, verspielt oder leger – der Dutt kann alles sein. Ein Dutt ist der ideale Allrounder und somit das permanent perfekte Haar-Styling. So gelingt Ihnen der Look perfekt:

  • Schritt 1: Für die lässige Variante kämmen Sie Ihre Haare zunächst nach hinten und fassen Sie sie zu einem hohen Pferdeschwanz oder im Nacken zusammen.
  • Schritt 2: Machen Sie nun einen Pferdeschwanz, ohne den Haarschopf komplett durch das Haarband hindurchzuziehen. Wickeln Sie das Haar zu einem lockeren „Knödel“ zusammen – fertig ist der Messy-Dutt. Damit der Messy-Dutt in Form bleibt, verwenden Sie für einen langen Halt das Elnett Extra Stark Haarspray.
  • Die Option für einen glamourösen Look: Für den romantischen Messy Bun können Sie die Haare leger um die Hand wickeln und mit ein paar Bobby Pins oder einem hübschen Haargummi fixieren. Zupfen Sie anschließend ein paar feine Strähnchen heraus und voilà – fertig ist der fixe Alltagslook. Für den eleganten, klassischen Dutt bürsten Sie das zusammengenommene Haar mehrmals durch und verteilen einen Hauch Wachs oder Stylingcreme, um widerspenstige Haare zu bändigen. Drehen Sie die Haare über die Hand ein und stecken Sie die Spitzen unter dem Haargummi fest.
Junge Frau hält Kopf schräg mit zum Dutt gebundene blonden Haaren

Frisur Nr. 4: Locken sind ideal für einfache Frisuren

Locken gehen immer. Und das Beste ist: Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Ob wilde Mähne oder gepflegte Korkenzieherlöckchen, mit einem Lockenstab oder klassischen Lockenwicklern lässt sich das wuschelige Haar-Styling im Handumdrehen kreieren.

  • Schritt 1: Waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt, kämmen Sie sie vorsichtig durch und drehen Sie den Lockenstab oder die Lockenwickler vom Ansatz bis zu den Spitzen ein. Verwenden Sie dabei auf jeden Fall ein Hitzeschutzmittel, wie beispielsweise den Studio Line Hot Hitzeschutz-Balm. Bei einem Lockenstab können Sie diesen je nach Hitzeeinstellung zehn bis 20 Sekunden in der Strähne belassen.
  • Schritt 2: Im zweiten Schritt werden die Locken fixiert. Das Elnett Haarspray Sanfte Wellen Spray definiert Ihre Locken und sorgt für lebendige Sprungkraft. Sprühen Sie das Haarspray aus einigen Zentimetern Entfernung auf Ihr Haar auf und fertig ist der Look.
Junge Frau sinnlich schauend mit lockigen blonden Haaren

Frisur Nr. 5: Klassischer Mittelscheitel – mal anders

Der Mittelscheitel hat die Laufstege zurückerobert – Gott sei Dank! Warum? Er kaschiert ein breites Gesicht, indem er die Haare sanft das Gesicht umspielen lässt. Zudem sieht er gerade bei glatten Stufenschnitten unglaublich elegant aus, während er bei welliger Haarstruktur für den angesagten Blumenkind-Look sorgt. Deshalb darf der Mittelscheitel auch dann nicht fehlen, wenn es um einfache Frisuren für lange Haare geht. Das Haar-Styling ist denkbar einfach!

  • Schritt 1: Ziehen Sie mit einem Kamm von Ihrer Nase bis zum Haaransatz eine Linie und teilen Sie Ihre Haare genau dort in zwei symmetrische Partien.
  • Schritt 2: Verteilen Sie einen Klecks Studio Line Spurenlos FX Creme von L’Oréal Paris in den Fingerspitzen und bändigen Sie abstehende Härchen für den gepflegten, finalen Touch.

Wie Sie sehen, ist langes Haar sehr wandelbar und perfekt für einfache Frisuren geeignet. Mit einigen Haar-Accessoires, wie Spangen, Haarkämmen oder Haarbändern, lassen sich Ihre Looks noch kreativer gestalten. Probieren Sie es einfach aus!