Gesichtspflege: Die beste Creme für reife Haut

Mit den Jahren verändert sich unsere Haut. Nicht nur Umweltbelastungen und UV-Strahlen, sondern auch natürliche Prozesse der Hautalterung hinterlassen ihre Spuren und machen die Haut zunehmend anspruchsvoller. Im Laufe des Alters verringert sich der Östrogenspiegel im weiblichen Körper und die Haut verliert an Kollagen und Elastizität – das heißt jedoch nicht, dass wir deswegen unser jugendliches Strahlen verlieren müssen. Mit der richtigen Pflege können Sie auf die anspruchsvollen Bedürfnisse reifer Haut eingehen und altersbedingten Fältchen entgegenwirken.

Reife Haut – was ist das?

Unsere Haut enthält Kollagen. Hierbei handelt es sich um die Proteine, die unserer Haut Spannkraft und Elastizität geben. Ab einem Alter von ungefähr 25 Jahren nimmt der Kollagen-Anteil unserer Haut ab, was wiederum die Entstehung von Falten begünstigt und die Straffheit unserer Haut negativ beeinflusst. Zusammen mit Elastin bilden die Kollagenfasern das Gerüst, das der Haut ihre Straffheit verleiht. Ab einem Alter von 50 Jahren produziert unser Körper diese Fasern jedoch immer weniger und unsere Haut wird zunehmend trockener und empfindlicher. Zudem machen sich erstmals tiefe Falten und Knitterfalten bemerkbar. In diesem Fall spricht man von reifer Haut. Doch das ist kein Grund zur Sorge: Mit den folgenden Pflegetipps, einem gesunden Lebensstil und der richtigen Ernährung bewahren Sie sich Ihr strahlendes Auftreten und können die Zeichen der Hautalterung effektiv mildern.

Reife Haut – der Hauttyp verändert sich

Nicht nur das Aussehen der Haut verändert sich mit zunehmendem Alter, sondern auch Ihr Hauttyp unterliegt möglicherweise einer Veränderung. Aus normaler, fettiger oder Mischhaut wird häufig trockene Haut. Insbesondere trockene Haut stellt eine Herausforderung dar, weil sie die Bildung von Falten begünstigen kann. Reife Haut ist deswegen auch anspruchsvoller als jugendliche Haut. Cremes für reife und sehr reife Haut sind häufig sehr reichhaltig und enthalten Inhaltsstoffe, die individuell auf die Bedürfnisse reifer Haut abgestimmt sind.

Tagespflege für die Haut ab 50

Um optimal mit Feuchtigkeit und den nötigen Inhaltsstoffen versorgt zu werden, benötigt Ihre Haut den ganzen Tag über eine optimale Pflege. Neben äußeren Faktoren beansprucht auch das Auftragen Ihres Tages-Make-ups die Haut. Viele Make-ups trocknen die Haut aus. Das Age Perfect Make-up von L’Oréal Paris wurde hingegen speziell für reife Haut entwickelt und versorgt sie mit Feuchtigkeit, Antioxidantien und Vitaminen.

Die Age Perfect Creme von L’Oréal Paris versorgt Ihre Haut den ganzen Tag über mit wichtiger Feuchtigkeit und mindert so die Zeichen von Hauterschlaffung – so regt sie die Bildung von Stützfasern der Haut an und wirkt der Faltenbildung entgegen. Zudem mindert sie Altersflecken.

Collage aus älterer Frau und der Age Perfect Tagescreme
Für besonders anspruchsvolle Haut empfiehlt sich auch die Age Perfect Zell Renaissance Pflegeserie von L’Oréal Paris, die wertvollen Trüffel und fermentierten Schwarztee enthält. Sie regt die körpereigene Zellproduktion an und verhilft der Haut so zu Straffheit und Vitalität.

Tagespflege für die besonders anspruchsvolle Haut ab 55

Ab 55 benötigt unsere Haut besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege, die sich auch auf den zunehmenden Feuchtigkeitsverlust zurückführen lässt. Daher sollte man in diesem Alter zu einer Creme greifen, die die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt und sie so ideal schützt.

Die Age Perfect Golden Age Pflege von L’Oréal Paris spendet der Haut intensiv Feuchtigkeit und unterstützt die Hautdichte. Die Rosé-Creme wirkt dem Verlust eines natürlichen, rosigen Teints entgegen und stärkt die Struktur der Epidermis.

Für ganz besonders trockene Haut eignet sich die Age Perfect Extra-Reichhaltig Pflegeserie von L’Oréal Paris, die wertvollen Manuka-Honig und Calcium B5 enthält und so für ein strafferes, jugendliches Hautbild sorgt.

Tipps für eine jugendliche, strahlende Haut

Neben der Verwendung geeigneter Pflegeprodukte spielen auch die allgemeine Hautpflege, der Lebensstil und die Ernährung eine wichtige Rolle in Ihrer täglichen Pflegeroutine. Achten Sie dabei besonders auf die folgenden Aspekte:

  • Ausreichend Flüssigkeit: Damit Ihre Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden kann, sollten Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Dafür eignen sich vor allem Mineralwasser oder ungesüßter Tee. Achten Sie besonders bei Hitze oder Anstrengung darauf, ausreichend zu trinken.
  • Ernährung: Eine gesunde, ausgeglichene Ernährung fördert die, für unsere Haut so wichtige, Zellerneuerung.
  • Allgemeine Pflege: Achten Sie darauf, Ihre Haut zu schützen. Dazu gehört ausreichend Sonnenschutz bei Sonneneinstrahlung und eine tägliche, milde Reinigung.
Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum frischen Look

Entdecken Sie weitere Produkte von L'Oréal Paris