Make-Up Auszeit für die Haut: So finden Sie Ihre Beauty-Routine

Stress, unausgewogene Ernährung oder Schadstoffe aus der Umwelt: Solche Faktoren zeichnen sich direkt auf unserer Haut ab. Der Teint wirkt fahl, die Gesichtszüge eingefallen und auch das Wohlbefinden leidet darunter. Um wieder mehr Frische und Ausstrahlung zu erlangen, sollten Sie eine regelmäßige, verwöhnende Beauty-Routine in Ihren Alltag integrieren. Diese ist nicht nur förderlich für Ihre äußerliche Schönheit, sondern bietet auch eine willkommene Erholung für den Geist. Wie Sie Ihre mentalen Batterien wieder aufladen und auch Ihrem Teint ein erholtes Aussehen schenken, erfahren Sie im Folgenden.

Tipp
1

Schaffen Sie eine feste Basis im Alltag

Ausgiebige Verwöhn-Sessions sind durchaus schön und gut, doch für jeden Tag reicht die Zeit meist nicht aus. In der Regel muss es schnell gehen und dabei einfach und effizient sein. Umso wichtiger ist es, sich in einer freien Minute eine feste Beauty-Routine zu schaffen. So haben Sie morgens und abends alles zur Hand und können Ihre Haut ohne viel Aufwand typgerecht pflegen.

Diese Essentials sollten Sie griffbereit haben:

  • Ein tiefenreinigendes und pflegendes Duschgel samt nährender Körperbutter
  • Ein mildes Waschgel oder eine leichte Reinigungslotion für das Gesicht
  • Eine wirksame Feuchtigkeitspflege, die idealerweise auf Ihre speziellen Hautbedürfnisse wie Feuchtigkeit, Anti-Aging oder Glow ausgerichtet ist
  • Sonnenschutz-Pflege mit LSF zum Schutz vor UV-Strahlen – das ganze Jahr über
  • Im Sommer eine After-Sun-Pflege, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und eventuellen Sonnenbrand zu lindern
  • Abends auf effektive, schonende Abschminkprodukte und reichhaltige Pflege wie eine Nachtcreme setzen
Tipp
2

Beim Make-up auf die Klassiker setzen

Aufregende Looks mit dramatischem Augenaufschlag können Ihre Vorzüge zwar hervorheben, sind in der Regel aber nur was für besondere Anlässe. Im Alltag möchten Sie Ihre Natürlichkeit unterstreichen und immer professionell wirken. Setzen Sie daher auf ein dezentes Make-up und legen Sie den Fokus auf einen ebenmäßigen Teint. Dieser sollte strahlen und stets frisch aussehen. Dazu wählen Sie beispielsweise eine BB Cream wie das Skin Paradise getöntes Feuchtigkeitsfluid von L'Oréal Paris oder eine leicht deckende Foundation. Lassen Sie sich für Ihren optimalen Hautton-Match virtuell von unserem Try-On-Tool beraten. Um das Make-up zu fixieren und Sie für die Hürden des Alltags zu rüsten, verwenden Sie in Ihrer T-Zone und unter den Augen etwas Puder.

Für noch mehr Frische jeden Tag enthält Ihre Kosmetiktasche außerdem:

  • Ein zartes Rouge, wie das Melon Dollar Baby Blush
  • Einen Augenbrauenstift für ausdrucksstarke Brauen – optional auch als Eyeliner verwendbar
  • Eine Mascara für einen noch wacheren Blick: Die Lash Paradise Mascara Intense Black zaubert Schwung und Länge
  • Einen zarten Lippenstift in der natürlichen Farbe Ihrer Lippen
  • Einen leichten Highlighter für noch mehr Strahlkraft in den Innenwinkeln der Augen und auf dem höchsten Punkt der Wangenknochen
Tipp
3

Wöchentliches Spa für zuhause

Nehmen Sie sich regelmäßige Auszeiten. Im Idealfall planen Sie wöchentlich eine kleine Beauty-Session von etwa einer Stunde für sich ein. Diese Zeit nutzen Sie, um Ihre Haut intensiv zu pflegen und zu entspannen. Wenn Sie Ihr Gesicht von Make-up, Sonnenschutz und Verschmutzungen gereinigt haben, verwenden Sie eine Gesichtsmaske, um die Haut tiefenwirksam zu verwöhnen. Greifen Sie zu einer Formulierung mit Hyaluron – diese spendet Feuchtigkeit, fördert die Zellerneuerung und lässt Ihre Haut herrlich prall und strahlend erscheinen. Die Revitalift Filler HA Aufpolsternde Tuchmaske überzeugt durch ihre einfache Anwendung. Legen Sie die Tuchmaske mit Hyaluron auf Ihr Gesicht, sparen Sie dabei die Augenpartie aus und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken. Während die Maske wirkt, entspannen Sie bei einer Tasse Tee und beruhigender Musik. Nehmen Sie das Tuch schließlich ab und massieren Sie etwaige Reste des feuchtigkeitsspenden Serums für maximale Wirksamkeit in die Haut ein oder nehmen sie mit einem Wattepad auf. Ihr Teint wirkt bereits ebenmäßig, geliftet und strahlend schön.

Tipp
4

Schön im Schlaf mit einer regenerierenden Nachtcreme

Lassen Sie Ihre Hautpflege auch wirken, während Sie schlafen. Nach Ihrer reinigenden Abend-Routine setzen Sie auf eine reichhaltige Nachtpflege mit feuchtigkeitsspendenden, regenerierenden, Anti-Aging- oder Anti-Falten-Wirkstoffen. Während der Nacht hat Ihre Haut mehr Zeit, die Inhaltsstoffe aufzunehmen. Der Hautstoffwechsel reinigt und regeneriert die Epidermis im Schlaf: Nachtcremes funktionieren jetzt besser, wenn die Haut keinen Temperaturschwankungen oder Stress ausgesetzt ist. Eine Nachtcreme kann bei beruhigter Haut Wunder gegen die Zellalterung bewirken. Ihre Haut wirkt schon beim Aufwachen frisch und munter, sodass Sie voller Strahlkraft in den Tag starten können.

Strahlend schön – jeden Tag

Mit der richtigen Pflege können Sie sich jeden Tag von Ihrer schönsten Seite zeigen. Ganz ohne großen Aufwand erzielen Sie mit Ihrer persönlich abgestimmten Beauty-Routine maximale Ergebnisse. Neben der richtigen Basis-Pflege mit milder Reinigung setzen Sie für einen nachhaltig strahlenden Teint auf tiefenwirksame Feuchtigkeits-Booster sowie Sonnenschutz. Bedenken Sie auch, dass ein natürliches Make-up im Alltag viel schmeichelhafter ist und Sie jugendlich strahlen lässt. Gönnen Sie sich zudem regelmäßige Auszeiten für Körper und Seele, steht Ihrem schönsten Ich nichts im Wege.