Inhaltsstoffe Pfingstrosen-Polyphenole

Extrakten aus Pfingstrosen wird schon seit Jahrhunderten eine heilende und wohltuende Wirkung auf den Körper und die Haut nachgesagt. Als Inhaltsstoff in der Kosmetik wirken Pfingstrosen-Polyphenole beruhigend, entzündungshemmend und durchblutungsfördernd. Dies lässt vor allem reife Haut in neuem Glanz erstrahlen.

In der Familie der Pfingstrosengewächse gibt es 32 verschiedene Arten. Die Pflanzen werden auch Päonien genannt. Zu den bekanntesten Sorten zählen Stauden, die oberirdisch wachsen und im Winter absterben. Der botanische Name Päonie lässt sich auf den griechischen Götterarzt „Paian“ zurückführen, der mit der Pfingstrosenpflanze den Gott der Unterwelt Pluton heilte. Auch in der römischen Dichtkunst finden sich Hinweise auf wiederbelebende Kräfte der Pflanze.

Die Sage um die heilende Wirkung der Pfingstrose hat sich bis in das heutige Zeitalter gehalten. Heutzutage wird die Pflanze in der Medizin, in der Homöopathie und in der chinesischen Heilkunst gegen verschiedene Beschwerden eingesetzt. In der Kosmetik wird hauptsächlich der Extrakt der Pfingstrose genutzt, der aus der Wurzel der Pflanze gewonnen wird. Pfingstrosen-Polyphenole sind reich an Paeonol, einem Inhaltsstoff, der entzündungshemmend sowie antioxidativ wirkt und außerdem die Durchblutung der oberen Hautschicht fördert. Hierdurch wird die Versorgung der Haut mit Nährstoffen unterstützt.

Insbesondere bei reifer Haut ist die obere Hautschicht und somit die Schutzbarrierefunktion der Haut geschwächt. Dies macht die Haut anfälliger für oxidativen Stress und einem übermäßigen Verlust an Feuchtigkeit. Die mit Pfingstrosen-Polyphenole angereicherte Age Perfect Golden Age Rosé-Creme Tag wirkt diesem Effekt entgegen und schützt die Haut zusätzlich mit einem Lichtschutzfaktor 20 vor Sonneneinstrahlung und lichtbedingter Hautalterung. Der Inhaltsstoff Calcium B5 stärkt zudem in Kombination mit der antioxidativen Wirkung der Pfingstrosenextrakte die Epidermis, die oberste Schicht der Haut. Neben der antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung regulieren die Extrakte ebenfalls die Produktion von Melanin. Dieser Stoff ist in der äußeren Hautschicht verantwortlich für die Farbnuance der Haut. Vor allem reifere Haut erlangt somit durch die regelmäßige Pflege mit der Golden Age Rosé-Creme ihr Strahlen zurück.